Großes Staubwischen im wbg-Computerclub

Wartung am PCIm Rahmen eines sich selbst auferlegten Frühjahrs-Subotniks führte der „Donnerstags–Computer-Club“ unter der Regie seines Kursleiters Roland Weise Ende März einen notwendigen Frühjahrsputz an der Computertechnik durch.

Dass auch hier innerhalb eines Jahres Staub ansetzt, darüber staunten die Clubmitglieder Katharina Garbe und Regina Hahn beim Innenreinigen der PCs nicht schlecht. Mittels von der wbg zur Verfügung gestellter Absaugtechnik machten sie sich an die Innenreinigung. „Es ist schon spannend, wie das Innere eines PCs aussieht“, berichtet die Vorsitzende des wbg-Seniorenbeirats. Clubleiter Roland Weise sieht noch eine weitere positive Nebenwirkung solcher Aktionen: „Die Teilnehmer erlangen auf diesem Weg leicht und spielerisch ein besseres Verständnis über das Zusammenwirken der Hardwarekomponenten in einem Rechner.“

Nachdem unter seiner Anleitung alles wieder ordnungsgemäß montiert, die abschließende Softwarekonfiguration erfolgreich war sowie die Lizenzverlängerung und die Sicherheitssoftware aktualisiert wurde, freuten sich die Mitglieder des wbg-Computerclubs über ihre „renovierten“ Rechner. Damit wurden erneut die Vorraussetzungen für ein weiteres „kreaktives“ Jahr im Computerclub geschaffen.