Seniorentagesbetreuung in der Fritzelsgasse 22 in Planung

dscf7540_kleinNach dem erfolgreichen Umzug in den Neubau am Brühl befinden sich Diakonie und  wbg gerade in ersten Gesprächen für gemeinsame Projekte. Dabei wird unter anderem die Idee in Betracht gezogen, den ehemaligen Mitgliedertreff der wbg-Senioren in der Fritzelsgasse 22 umzufunktionieren und diesen als Tagesbetreuungsstätte des Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V. zu nutzen. Dort könnten ältere Menschen mit Behinderung tagsüber ambulant betreut und gepflegt werden. Die Bedingungen gestalten sich dank Barrierefreiheit als auch einer optimalen Raumaufteilung günstig. Die Nutzungsänderung wird derzeit vom Bauamt geprüft.