Kellerbrand in der Otto-Geithner-Straße

Am Samstag, dem 6. März 2021 ereignete sich ein Kellerbrand in der Otto-Geithner-Straße im Neubauviertel Gotha-West. Etwa gegen 21.38 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Gotha alarmiert. Beim Eintreffen wurde zunächst nur eine leichte Verrauchung festgestellt. Beim Öffnen einer Tür im Keller trat hingegen eine starke Verrauchung auf. Der Löschtrupp stellte insgesamt drei Brandherde fest. Zum Glück kamen keine Personen zu Schaden.

 

Ein großer Dank an das umsichtige Handeln der Feuerwehr Gotha sowie der Polizei.

Weiterer Dank an unsere Partnerhandwerksfirmen, die sofort mit den Reparaturarbeiten begannen, um den entstandenen Schaden zu beheben sowie an alle betroffenen Mieter, die in der Notsituation zusammengerückt sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Peter Riecke