Stadtumbaubereisung mit Stadtrundgang

Am 7. Juli begrüßte der Oberbürgermeister Knut Kreuch die Staatssekretärin, Frau Karawanskij (Die Linke), im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Herrn Prof. Langlotz und weitere Vertreter der Thüringer Landesregierung sowie Mitglieder des Stadtrates und Vertreter aus den Wohnungsunternehmen. Er und Mitarbeiter informierten über realisierte, laufende und geplante Projekte der Stadtentwicklung.

 

Im Anschluss erfolgte ein Rundgang durch die Stadt zu einzelnen ausgewählten Projekten, unter anderem zum Berg/Heinoldsgasse/Amthaus mit Neubau.

Die Staatssekretärin zeigte sehr großes Interesse an diesem Projekt und besichtigte außerhalb des Ablaufplanes mit Herrn Prof. Langlotz eine Maisonettewohnung im Berg 5. Beide sind begeistert davon, was man aus der sogenannten „Platte“ machen kann.

Im Anschluss an den Rundgang fand unter Leitung des Bürgermeisters, Herrn Zillmann, ein Arbeitsgespräch zu aktuellen Themen des Stadtumbaus/Stadtentwicklung statt.