Neue Bewohner im Gothaer Tierpark

 

Der Gothaer Tierpark hat Nachwuchs bekommen. Im Januar 2020 haben die Damaraziegen Zwillingsmädchen geboren.
Mit ihren langen Hängeohren sind sie lustig anzusehen. Man kann sie täglich am Eingang auf der Eselsanlage beobachten. Die Tierkinder finden hier derzeit viele neugierige Fans im Streichelgehege.

 

 

 

 

 

Das Beste: Gleich zwei Zwillingspaare haben die Westafrikanischen Zwergziegen Ende 2019 zur Welt gebracht. Weiterer Nachwuchs wird in den nächsten Wochen erwartet.

Auch ein Röhnschaf hat Nachwuchs bekommen. Da die beliebte Schafrasse kurz vor dem Aussterben war, freut man sich hier ganz besonders über sechs stattliche Lämmer.

 

Neue Bewohner auch im Wildgehege

 

Ein männliches Hirschkalb hat auch im Januar das Licht der Welt erblickt und entdeckt derzeit auf wackligen Beinen seine Umwelt. Sein Fleckenkleid wird es übrigens ein Leben lang behalten – es dient den Axihirschen zur Tarnung.

 

 

 

 

 

 

Wer die Tierkinder besuchen und viele spannende Sachen über sie erfahren möchte, ist im Gothaer  Tierpark herzlich willkommen.

Die Öffnungszeiten sind:

Winterzeit:
09:00 – 16:00 Uhr
Sommerzeit:
09:00 – 18:00 Uhr