Die Geschichte von Halloween

 

 

Halloween ist ursprünglich ein keltisches Fest. Die Kelten glaubten, dass zu Halloween die Toten und die Lebenden zusammentreffen.

 

 

Ursprünglich kommt Halloween aus Irland. Der Brauch kam nach Amerika, weil sehr viele Iren von ca. 1846-1851 wegen einer Hungersnot dahin auswanderten.

 

 

Mittlerweile begeht man Halloween in vielen Ländern.

Immer am 31. Oktober werden Kürbisse geschnitzt und erleuchtet und sind schön gruselig anzusehen.