Frohe Weihnachten

Wie war die Weihnachtszeit als Kind, als wir noch Ski gefahren sind.
die Mutter dicken Stollen buk,
und Oma nach den Wünschen frug.

 

So viel was heut um uns passiert, wir sind gestresst, wir sind verirrt,
weil wir erwachsen geworden sind.
ich wär’ so gerne nochmal Kind.

 

In dieser ungewöhnlichen Zeit wünschen wir uns vor allem Ruhe – Ruhe für die lieben Menschen in unserer Umgebung,
Ruhe für die Gerüche der Weihnachtszeit, Ruhe für die schönen Lieder, Ruhe für Geschichten und Gedichte und Ruhe,
um wieder zu uns selbst, unseren Wünschen und Werten zu finden.

 

Allen Mitgliedern und Mietern unserer Genossenschaft sowie unseren Geschäftspartnern wünschen wir ein besinnliches und friedvolles Weihnachten, sowie ein erfolgreiches Jahr 2022, bei bester Gesundheit.