Saurier-Erlebnispfad im Herzen Thüringens

Wussten Sie, dass zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz eine der einzigartigsten Fundstätten von permischen Landwirbeltieren (Perm= Zeitalter, welches vor ca. 251 Millionen Jahren endete) liegt? Das Gebiet wird als „Bromacker“ bezeichnet und in dessen Steinbrüchen wurden durch jahrzehntelange Ausgrabungen über 40 Skelette von mind. 12 verschiedenen Ursaurier-Arten ausgegraben. Klingt spannend? Na, wenn das nicht bald einen Besuch mit der Familie wert ist!

 

Rundwanderweg mit Sauriern

Für Dinosaurier-Begeisterte bietet sich der Saurier-Erlebnispfad, ein ca. 5 km langer Rundwanderweg, an. Ausgehend von Georgenthal über die Saurierfundstätte „Bromacker“ bis hin zur Lohmühle hält der Wanderweg 20 Sauriermodelle bereit, die jeweils mit einer Informationstafel versehen sind. Auf dem Weg liegen verschiedene Möglichkeiten, sich zu stärken: Gasthaus Lohmühle mit Museumsbereich, Hotel Rodebachmühle, Eiscafé am Kurpark sowie das Schlosscafé. In Georgenthal lädt zudem ein toller Spielplatz zum Toben der Kleinen ein. Festes Schuhwerk und Proviant für die erlebnisreiche Wanderung runden den tagesfüllenden Ausflug ab. Ein Erlebnis für die ganze Familie – aber auch für Fahrradfahrer, Wanderer und Nordic-Walker.

 

Während einer Führung die Saurier kennenlernen

In der Touristinformation Georgenthal (Adresse unten) können Sie sich für Führungen anmelden. Diese finden regelmäßig jeden zweiten Samstag des Monats statt und bieten viel Wissenswertes für Kinder und Erwachsene. Individuelle Führungen können nach vorheriger Absprache vereinbart werden. Der Erlebnispfad ist aber auch ohne Führung sehenswert und kann von mehreren Startpunkten aus begonnen werden.

 

 

Adresse:

Saurier-Erlebnispfad

Touristinformation Georgenthal

Bahnhofstraße 8

99887 Georgenthal

(Telefon: 036253/ 46 97 55)

 

Mehr Informationen unter:

https://www.tourismus-thueringer-wald.de/wandern/wanderwege/saurier-erlebnispfad/

https://www.thueringen.info/sauriererlebnispfad.html